Feuerwehr Börry
Zur Homepage der Jugendfeuerwehr Börry, hier klicken
 
  Home
  Dienstplan
  Einsätze vor 2015
  Einsätze ab 2015
  Cold Water Challenge
  Börryer Tauziehen
  Kurzberichte
  Dienstabende
  => Menschenrettung
  => Kornsilobesichtigung
  => Umwelt Wochenende
  => Dienstabend VU
  => Pfingsten 2011
  => Löschübung Oberbörry 1
  => TH Menschenrettung
  Historie
  Atemschutz
  Ausstattung
  Interessantes
  Gästebuch
  Links
  Kontakt
  Anfahrt
  Impressum
TH Menschenrettung
Unser erster Dienstabend im Jahr 2013, am 08 Januar war ursprünglich als Leinen und Knoten geplant. Da wir aber noch eine Idee aus dem Vorjahr in Petto hatten, haben wir kurzerhand den Plan ein wenig umgestellt.

Die Lage stellte sich wie folgt dar:
Zwei Kinder sind am Sportplatz in den Kanal gegangen. Einer der Beiden verletzte sich und wurde bewusstlos. Das zweite Kind ist geistesgegenwärtig dort geblieben und hat seiner Mutter Bescheid gegeben. Diese hat dann umgehend die FW Börry "alarmiert".

Vor Ort gab uns dann die Mutter eine kleine Einweisung und der Angriffstrupp ging nach dem Befehl mit den nötigen Geräten zur Menschenrettung in den Kanal.



Der Wasser- und Schlauchtrupp erhielten den Befehl eine Bockleiter über dem Kanal aufzubauen, mit Unterstützung des LF Maschinisten.



Die Besatzung des TLF erhielt den Auftrag die Beleuchtung über zwei Lichtmasten zu herzurichten und die Verkehrssicherung zu stellen.

Das erste Kind konnte sehr schnell gerettet werden, da er sich frei bewegen konnte und unverletzt war.
Das zweite Kind wurde durch den Angriffstrupp auf einer Trage stabilisiert und kam sofort wieder zu bewusstsein, womit dann wichtige Zeit gewonnen wurde.




Da die Schachtöffnung zu schmal ist, musste der Junge senkrecht aus dem Schacht gehoben werden. Hierzu musste er besonders gut gesichert werden und kam dann natürlich ohne weitere Verletzungen oben an.



Fazit der Übung war, dass die Einsätzszenarien zu unterschiedlichen Jahreszeiten neu bewertet werden müssen und andere Hilfsmittel entsprechend gewählt werden.
Des Weiteren ist sehr auf das Abspannen der 4 Teiligen Bockleiter zu achten.

Beim nächsten Mal könnten wir eine ähnliche Übung mit dem Spineboard ausführen. Hierdurch würde Zeit gespart werden, aber bei 20 cm Laubmatsch im Kanal wollten wir davon absehen.

Bei dieser Übung haben wir besonders darauf geachtet, dass die jüngeren Truppmann Kameraden besonders gefordert sind. Der Faktor Zeit war eher zweitrangig.
Die Einsatzübung dauerte insgesamt ca. 60 Minuten, wobei die zweite Person nach 35 Minuten gerettet war.
Information:  
  Herzlich Willkommen.

Nehmen Sie sich die Zeit um die Arbeit des Stützpunktes Börry näher kennen zu lernen.
Gerne stehen wir, an jedem ersten und dritten Dienstag ab 19.00 Uhr, Fragen Rede und Antwort

Viel Spass beim Stöbern.

Ihre Feuerwehr Börry
 
Facebook Like-Button  
   
AktuelleTermine:  
  20.05 Tauziehen
05.06 Pfingstgrillen
29.08 Tag der offenen Tür
 
Letzte Alarmierung:  
  TH Ölspur auf Gewässer
TH VU EP
TH Unterstützung RD
Feu Schornstein
 
Aktualisierung:  
  13.03.2017
Dienstplan
 
Online:  
  Diese Website ist seit dem 13.07.2009 online.